Zertifikate

Zertifikate

Mehr Balance für Ihr Wertpapierdepot.

Vermoegensmanagement WEB

Moderne Wertpapiere mit klaren Vorteilen und transparenten Risiken.

Zertifikate sind moderne Finanzinstrumente, welche bei Kathrein gerne zur Beimischung zu unseren Portfolios herangezogen werden. Das Universum reicht von konservativen, kapitalgeschützten Produkten bis hin zu Formen mit spekulativer Ausrichtung. Zertifikate helfen dabei, die persönliche Veranlagung optimal auf das individuelle Chance- und Risikoprofil abzustimmen, in jeder Marktsituation, für jeden Investmenthorizont. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit der Raiffeisen Centrobank, Österreichs bestem Zertifikate-Emittenten, können wir Ihnen maßgeschneiderte Lösungen anbieten.

Was sind Zertifikate?

Zertifikate sind eine besondere Art einer Anleihe und sind, mit vorab definiertem Auszahlungsprofil, transparent und nachvollziehbar. Für Zertifikate-Anleger steht mehrheitlich ein ausgewogenes Verhältnis von Ertrag und Sicherheit im Vordergrund. Es stehen Anlageprodukte für steigende aber auch seitwärts laufende oder moderat fallende Kurse an den Aktienmärkten bereit. Die Rückzahlung ist nach eindeutigen Kriterien an die Wertentwicklung eines bestimmten Basiswerts gekoppelt. Das sind zum Beispiel Aktien oder Indizes“ Und dann vielleicht die Fortsetzung mit „Rechtlich betrachtet sind Zertifikate Inhaberschuldverschreibungen und stellen somit frei handelbare Finanzinstrumente dar. Wie klassische Bankanleihen unterliegen auch Zertifikate dem „Emittentenrisiko“ sowie der Gläubigerbeteiligung („Bail-in“) und unterliegen nicht dem Einlagensicherungssystem.

Auf den Punkt gebracht.

  • Mit Zertifikaten stehen Produkte zur Verfügung, die Ertragschancen in jeder Marktlage möglich machen.
    Zertifikate-Anleger können in steigenden, seitwärts tendierenden sowie in fallenden Marktphasen gewinnbringend investieren.

  • Für Anleger jedes Risikoprofils – von sicherheitsorientiert bis spekulativ – gibt es passende Produkte.

  • Zertifikate bieten ein Maximum an Transparenz: Bei Zertifikaten fallen während der Laufzeit zumeist keine Managementgebühren an. Die Auszahlungsprofile von Zertifikaten sind von Anfang an klar definiert. Anleger wissen genau welche Rückzahlung sie in Abhängigkeit vom Basiswert am Laufzeitende erhalten.

  • Zertifikate sind einfach zugänglich und können innerhalb der Zeichnungsfrist erworben werden. Danach können Zertifikate üblicherweise während der Handelszeiten flexibel gekauft oder verkauft werden.

  • Nachhaltige Geldanlage oder Investment-Themen, wie Branchen oder Technologien, sind mit Zertifikaten einfach umzusetzen.

  • Emittentenrisiko: Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit oder bei drohendem Ausfall des Emittenten können die Zertifikate wertlos verfallen.

  • Marktrisiko: Bei negativer Marktentwicklung können bei manchen Zertifikatetypen Verluste entstehen.

 

Die Kathrein Privatbank bietet Ihnen die Möglichkeit eine breite Palette an Zertifikaten von weltweit anerkannten Emittenten zu erwerben. Das Private Banking Team der Kathrein steht gerne mit weiteren Informationen zur Verfügung.

 

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten

Scroll Down Arrow Image
rz kathrein fleischmann138165  WEB

Mag. Birgit Fleischmann, CEFA

LEITUNG PRIVATE BANKING ÖSTERREICH

Sprachen: Deutsch, Englisch

E-Mail: birgit.fleischmann@kathrein.at

Tel.: +43/1/534 51-340